Traumatologie

health care, fitness and medicine, woman

Traumatologie hat nichts mit Träumen zu tun. Trauma bezeichnet medizinisch alle akuten physischen Schädigungen eines Menschen in Form eines Unfalls. 

Bei schwerwiegenden Verletzungen oder akuten Frakturen am Bewegungsapparat übernimmt die Traumatologie die Behandlung des Patienten. Mit unseren Knochenersatzmaterialien, DBM's und Membranen unterstützen wir diverse Indikationen. 

Indikationen

Schulter und Oberarm

  • Humerus Fraktur proximal

  • Klavikula Fraktur

  • Scapula Fraktur

Ellbogen und Unterarm

  • Humerus Fraktur distal

  • Olekranon Fraktur

  • Ulna Fraktur proximal

  • Radius Fraktur proximal

Hand und Handgelenk

  • Radiusfraktur distal

                           

Wirbelsäule

  • Kompressionsfrakturen HWS, BWS, LWS

Hüfte, Becken, Oberschenkel

  • Femur Schaft Fraktur proximal

Knie und Unterschenkel

  • Tibia Fraktur

  • Morbus Blount

  • Defektauffüllung nach Impressionsfrakturen

Fuss und Sprunggelenk

  • Sprunggelenks Fraktur

  • Calcaneus Fraktur