Bahnhofstrasse 104

CH - 8001 Zürich

+41 43 497 39 80

Membrane

Die von uns zur Verfügung gestellten Membrane sind biokompatibel, gewebekonduktiv und flexibel. Sobald die Membran rehydratisiert ist, passt sich diese allen Oberflächen an. Des Weiteren sind die Membranfasern durch den Erhalt der Kollagenstruktur sehr reissfest.

 

Vor dem Gebrauch wird die Membran mit dem sogenannten Tutoplast® Prozess behandelt, einem zertifizierten und mehrstufigen Verfahren zur gründlichen Gewebe-Reinigung. Diese hat folgendes zum Ziel:

  • Vollständige Entfernung von Zellen und Proteinen

  • Erhalt der dreidimensionalen Membranstruktur und der biomechanischen Eigenschaften

  • Eliminierung von infektiösen Bestandteilen

  • Es werden keine Rückstände hinterlassen, die sich auf den Empfänger auswirken können.

 

Die vollständige Umwandlung  der Membran in patienteneigenes Gewebe ist von der Grösse des Transplantats sowie Begleiterkrankungen (z.B. Diabetes) abhängig und kann einige Wochen bis Monate dauern.